Rückblick: Bahnhofskonzert im Bürgerhaus am 1.11.2015

Posted by & filed under Allgemeines, Projektgruppe KulturBahnhof, Veranstaltungen.

 

 

 

Es war ein Erlebnis, dieses Konzert!

 

15.11.01 Bahnhofskonzert 3 001 (744x1024)

(Flyer bitte noch einmal anklicken)

Am Sonntag, dem 1.11.2015 fand im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf ein Konzert zugunsten des Bahnhofprojekts vor ca. 300 Zuhörern statt. Aus den Bereichen „Märchen, Sagen und Legenden“ wurden durch das Sinfonische Kreisblasorchester unter der Leitung von Matthias Kiefer Werke von Smetana, Dvorak, Tschaikowski, Richard Strauss, Appermont und Götze gespielt. Auch die QIG-Band der Gesamtschule Bergheim unter der Leitung von Rainer Tack war mit mehreren Auftritten, die mit reichlich Applaus belohnt wurden, mit von der Partie. Besonders die Eröffnung des Abends mit dem Musiktheater „Irgendwie Anders“, an dem auch engagierte Schülerinnen und Schüler des „Darstellen und Gestalten Kurses“ des 9. Jahrgangs mitwirkten, sowie der gemeinsam von QIG-Band und KBO gespielte Bahnhofssong „Yes QI can“, bei dem das Publikum kräftig mitsang, zeigten die Spielfreude aller Beteiligten.
Das Sinfonische Kreisblasorchester wurde für seine professionellen und mitreißenden Interpretationen der anspruchsvollen Werke mit „Standing Ovation“ für dieses große Konzert im akustisch dafür hervorragend geeigneten Bürgerhauses enthusiastisch gefeiert und letztlich auch zu einer Zugabe bewegt.
Auch diese Veranstaltung hat in eindrucksvoller Weise gezeigt, welche gemeinsame Marschroute in Quadrath-Ichendorf auf den Weg gebracht worden ist. Wie schon beim Bahnhofsfest am 12.09.2015 und dem 1. Brass- und Bigbandfestival am 27.09.2015 wurde auch durch dieses Event deutlich, dass sich Quadrath-Ichendorf auf den Weg macht und das Bahnhofsprojekt unter dem Motto „Gemeinsam, miteinander, unterstützend und zielgerichtet, aber auch mit jeder Menge Spaß und Freude“ seinen Fortgang nimmt.

Klaus Gerlinger